Aufbau einer Digital Library für Mensch-Computer-Interaktion

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

wissenschaftliche Publikationen, Open Access, Konferenz, Digital Library, Metadaten, World Wide Web, Content Management

Bearbeitet von

Philipp Bohnenstengel

Aufgabenstellung

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden hauptsächlich auf Fachkonferenzen und durch Publikationen in wissenschaftlichen Fachzeitschriften vorgestellt. Ein wesentlicher Aspekt zur Einschätzung der Relevanz einer wissenschaftlichen Arbeit ist - neben der Reputation des Verö entlichungsmediums - die Zahl der sich auf diese als Quelle berufenden weiterführenden Arbeiten. Einfache Auffindbarkeit und niedrige Hürden beim Zugri ff auf und bei der Nutzung von Dokumenten bis hin zu den Prinzipien von Open Access können die Wahrscheinlichkeit der Nutzung der Erkenntnisse einer Arbeit durch Dritte erhöhen.

Die "Mensch & Computer" ist die Jahrestagung des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion der Gesellschaft für Informatik (GI). Für die Konferenzbände, die derzeit ein halbes Jahr nach der Konferenz zum freien Download bereitgestellt werden, soll eine webbasierte Digital Library aufgebaut werden, um komfortablen Zugri ff auf die wachsende Menge der Inhalte zu ermöglichen. Im Zuge dieser einem nutzerzentrierten Ansatz folgenden Arbeit werden zunächst in einer umfassenden Analyse die Anforderungen an ein solches System anhand der Betrachtung bestehender Systeme und der Befragung potentieller Benutzer ermittelt. Darauf aufbauend werden geeignete Basis-Technologien recherchiert und in einem Feature-Driven-Development-Prozess ein Prototyp der zukünftigen Digital Library zunächst konzipiert und schließlich realisiert.

Abgeschlossen

Dez 2010