Erweiterung des Systems zur mobilen Datenerfassung beim Massenanfall von Verletzten (MANV)

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit, Masterarbeit

Thema

Das auf der Java-Plattform basierende verteilte System unterstützt sowohl Einsatzleiter als auch nachgeordnete Einsatzkräfte von Rettungsdiensten bei der Behandlung und Verwaltung von Patienten.

Aufgabenstellung

Ein Massenanfall von Verletzten (MANV) ist für den einzelnen Rettungsdienstmitarbeiter ein seltenes und anspruchsvolles Ereignis. Stetige Kommunikation, Kooperation und Koordination der Einsatzkräfte ist erforderlich. Die Gebrauchstauglichkeit von Mensch-Maschine-Systemen in diesem zeit- und sicherheitskritischen Kontext ist von entscheidender Bedeutung und eine besondere Herausforderung.

In diesem Zusammenhang soll das am IMIS entstandende mobile Dokumentations- und Informationssystem für Massenanfälle von Verletzten weiterentwickelt werden. Hierbei sind insbesondere Konzepte der Ingenieurs- und Kognitionspsychologie (z.B. zur Team und Shared Situation Awareness) sowie Erkenntnisse anderer sicherheitskritischer Domänen (z.B. Kraftwerke, Transportwesen, Verkehrsführung) zu berücksichtigen.