Validierung und Optimierung der Gebrauchstauglichkeit von MoLES

Art der Abschlussarbeit

Masterarbeit

Thema

In der Masterarbeit geht es um ergonomische Evaluationen des Gesamtsystems Mobile Learning Exploration System (MoLES) und einer damit einhergehenden Verbesserung der Gebrauchstauglichket aller Teilsysteme.

Bearbeitet von

Tim Rasim

Aufgabenstellung

Diese Arbeit beschäftigte sich mit der Analyse und der darauf aufbauenden Optimierung der Gebrauchstauglichkeit des Mobile Learning and Exploration System (MoLES).

MoLES ist ein Werkzeug zum erlebnisorientierten mobilen Lernen an Schulen. Aufbauend auf einer qualitativen und einer quantitativen Evaluation wurde das bestehende Lernsystem in seinen drei Applikationen, dem MoLES Creator, dem MoLES Player sowie dem MoLES Presenter ausgewertet. Basierend auf dieser Auswertung wurden die MoLES Applikationen an den Stellen optimiert, an denen die Gebrauchstauglichkeit das größte Potential für Verbesserungen aufwies. Dazu wurden auch Änderungen an dem zentralen Dateiverwaltungssystem von MoLES, dem MoLES Core, vorgenommen. Diese Änderungen wurden auch durch zwei weitere Evaluationen qualitativ und quantitativ validiert.

Die Eingangs- und Ausgangsevaluationen wurden quantitativ nach einem altersgerecht übersetzten PSSUQ sowie qualitativ durch eine Beobachtung von jeweils zwei Schulklassen durchgeführt.

Starttermin

Dez 2013

Abgeschlossen

Aug 2014