InfoGrid 2.0: Neukonzeption des Systems und Realisierung einer neuen Präsentationskomponente

Art der Abschlussarbeit

Masterarbeit

Thema

Überarbeitung und Erweiterung des Players der Applikation InfoGrid. Portierung der App auf die neuesten Versionen von Android und iOS.

Bearbeitet von

Tobias Weiss

Weitere Betreuer

Aufgabenstellung

Durch das Einbringen vernetzter, digitaler Systeme in Lernumgebungen können sogenannte Mixed Realities (Herczeg, 2006) geschaffen werden, in denen der Lernprozess multimodal und multikodal individuell unterstützt wird. Im Rahmen des "Ambient Learning Spaces"-Forschungsprojektes des Instituts für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck werden Anwendungen entwickelt, die dort ansetzen.

Diese Arbeit widmete sich InfoGrid, einer Lernapplikation, die in diesem Forschungskontext entwickelt wurde. InfoGrid erlaubt es Orte und Artefakte mit Medien zur ergänzenden Wahrnehmung anzureichern. Ermöglicht wird dies technisch, indem die anzuzeigenden Medien über das semantische Datencloud-Repository "Network for Multimedia Objects" (NEMO) annotiert werden und von der mobilen Präsentationskomponente von InfoGrid, welche im Folgenden als Player bezeichnet wird, angefragt werden. Für diese Anfragen gleicht das mobile Endgerät des Benutzers über Geolokalisation den aktuellen Standort mit den hinterlegten Lokalisationsdaten ab und versucht über die Bilderkennung hinterlegte Artefakte zu erkennen.

In dieser Arbeit wurde das bisherige InfoGrid-Systeme analysiert, bevor der Player von Grund auf neu realisiert wurde. Dabei nahm die Entwicklung von Schnittstellen für die Kommunikation mit NEMO und einer zugehörigen Narrationskomponente eine zentrale Rolle ein. Aber auch die Umsetzung von Features, wie Bilderkennung, Augmented Reality Navigation und Kartennavigation wurde ausgiebig beschrieben. Ebenso beschäftigte sich diese Arbeit mit der Darstellung von Informationen und narrativ gesteuerten Pfaden im Player. Am Ende steht ein Prototyp des Players, der zu Demonstrationszwecken genutzt werden kann.

Literatur

Peter Hansen (2015). Entwicklung eines interaktiven narrativen Systems. Masterarbeit, IMIS, Universität zu Lübeck.

 

Starttermin

Jan 2016

Abgeschlossen

Aug 2016