Lecture Hub: Event-basierte Anreicherung von Präsenzveranstaltungen

Art der Abschlussarbeit

Masterarbeit

Thema

Die Qualität der Präsenzlehre im Umfeld einer Hochschule grenzt sich insbesondere durch die multimodale Einbezogenheit der Teilnehmer der Veranstaltung von einer entfernten oder zeitversetzten Teilnahme ab. Teilnehmer können direkt mit den Dozierenden interagieren und gemeinsam komplexe Sachverhalte an Beispielen veranschaulicht erarbeiten. Durch die Erweiterung des vorwiegend analogen Zusammenspiels zwischen Dozierenden und Studierenden um einen digitalen Kanal soll die Interaktion multimedial ergänzt und durch die Beschaffenheit des Kanals für den späteren Zugriff konserviert werden.

Bearbeitet von

Moritz Flucht, B.Sc.

Aufgabenstellung

Im Rahmen dieser Qualifizierungsarbeit wurde ein webbasiertes Präsentationssystem mit dem Namen »Lecture Hub« entwickelt, das zur Anreicherung von Präsenzveranstaltungen als zusätzlicher interaktiver Kanal dienen kann. Der Lecture Hub ermöglicht das Abhalten von virtuellen Sitzungen, denen Dozierende und Studierende mit beliebigen internetfähigen Endgeräten beitreten können. Innerhalb einer Sitzung bietet der Lecture Hub unterschiedliche, modulare Funktionalitäten, wie die Präsentation von Folien, das Durchführen von Umfragen und das Einsammeln von Dateien.

Studierende können sich durch das Moodle der Universität zu Lübeck am Lecture Hub authentifizieren und werden so ohne zusätzlichen Aufwand eingebunden. Alle Interaktionen innerhalb einer Sitzung können aufgezeichnet und wiedergegeben werden.

Starttermin

Mai 2016

Abgeschlossen

Jan 2017