MoLES Creator: Anwendung zur Erstellung non-linearer, interaktiver Arbeitsbögen zum mobilen Lernen

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Aufbrechen der linearen Struktur bei der Erstellung von Lernpfaden/Pervasive Games und der mobilen Nutzung mit dem Mobile Learning Exploration Systems (MoLES).

Bearbeitet von

Sebastian Grohnert

Aufgabenstellung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem ersten von drei Modulen des MoLES-System, dem MoLES Creator und desssen Erweiterung und Anpassung. Bei diesem System handelt es sich um eine Lernumgebung - vornehmlich für Schüler - zum mobilen und selbstständigen Erkunden von selbstdefinierten Fragen. Der MoLES Creator befasst sich hierbei mit der Erstellung eines Arbeitsbogens, der dann im  weiteren Schritt mit dem MoLES Player bearbeitet wird.

Die Anpassungen des bestehenden Systems umfasst die Umstellung auf ein nicht-lineares System, das Hinzufügen von GPS-Koordinaten zu einer Aufgabe und der Anpassung der Gebrauchstauglichkeit.

Literatur

Winkler T., Günther S., Herczeg M. (2009).
Moles: Mobile Learning Exploration System. In R., W, Mc. Ferrin, K, Carlsen, R & Willis, D A (Eds.) Proceedings of SITE 2009. AACE. 3230-3234.

Abgeschlossen

Mär 2012