System zur Erstellung und Verwaltung von 3D-Modellen mittels eines Laserscanners

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Ziel war die Umsetzung eines automatisierten 3D-Laserscanners und zugehörigen Verwaltungssoftware mit Anbindung an das Multimedia-Repository NEMO.

Bearbeitet von

Mark-Hendrik Walser

Aufgabenstellung

In der Erstellung multimedialer Inhalte sind dreidimensionale Objekte ein wichtiger Bestandteil. Deren manuelle Erstellung und Verwaltung ist jedoch häufig sehr aufwändig. Daher wurde im Rahmen dieser Arbeit ein automatisierter Laserscanner entwickelt, der mittels einer zugehörigen Verwaltungssoftware die Objekte auf einem NEMO-Server speichert. Der Arbeitsaufwand zum Erstellen und Verwalten dreidimensionaler Inhalte sollte dabei reduziert werden. Als Basis diente die Software „DAVID Laserscanner“ die es ermöglicht mit einer Webcam und einem Linienlaser dreidimensionale Objekte zu Scannen. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Reduktion und Vereinfachung der benötigten Interaktion.

Zu Beginn wurden Grundlagen des Scan-Prozesses und der Speicherung von 3D-Objekten erläutert. Danach folgte eine Analyse der Aufgaben, Benutzer und des Verwendungskontextes des Systems. Daraus wurden mittels Feature Driven Development Anwendungsfälle und Konzepte zur Interaktion, Systemkommunikation und Datenspeicherung erarbeitet. Anschließend wurde die Umsetzung der Hard- und Software erläutert. Daraufhin folgte die Evaluation des Systems, in dem es auf seine Funktionsfähigkeit sowie Gebrauchstauglichkeit überprüft wurde.

Abgeschlossen

Nov 2012