Waking BIRDY. Wie BIRDY Freunde gewinnt - Weiterentwicklung eines neuen Eingabegerätes für Patienten auf der Intensivstation

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Das Ziel des Forschungsprojektes ACTIVATE ist die verbesserte Versorgung von Patienten auf der Intensivstation. Um diese effektiv bei der Wiedererlangung ihrer physischen und psychischen Funktionen zu unterstützen, wird ein innovatives Eingabegerät entwickelt, welches BIRDY („Ball-shaped Interactive Rehabilitation Device“) genannt wird. 

Aufgabenstellung

BIRDY ist ein smarter Ball in einem smarten Raum. Doch woher soll der Patient das wissen? Wie kann BIRDY mit dem Patienten auf der Intensivstation kommunizieren, von der Kontaktaufnahme, über die Vermittlung grundlegender Interaktionsmöglichkeiten, bis zur komplexen Systemsteuerung? 

Nachdem BIRDYs physische Eigenschaften (Größe, Form, Gewicht etc) geklärt sind, geht es nun darum, die Interaktion mit BIRDY von Grund auf zu gestalten. Wie könnte der erste Kontakt aussehen? Wie sollte BIRDY mit dem Patienten kommunizieren, damit dieser sich mit ihm „anfreundet"? Ihre Aufgabe ist es, diese und weitere Fragen gemeinsam mit unserem Team zu beantworten. Dazu zählt ein Literaturüberblick zu ähnlichen Fragestellungen ebenso wie die Teilnahme an Design- Thinking-Workshops und die Programmierung der Systeminteraktion als Software-Prototyp (ggf. auch mit Anbindung an BIRDY-Hardware) und formative Usability- Tests zur Weiterentwicklung des Prototypen. 

Literatur

wird bei Interesse bekanntgegeben

Starttermin

Feb 2018