Entwicklung eines User Onboarding Prozesses für eine digitale Veranstaltung

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Diese Bachelorarbeit befasst sich mit der Analyse, Konzeption, Implementierung, sowie Evaluation eines User Onboardings für eine digitale Veranstaltung am Beispiel der Jubiläumsveranstaltung der LandFrauen Berkenthin. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Historytelling-Systems statt, welches eine soziale Plattform zum Austausch verschiedener Altersgruppen mit dem Fokus auf ältere Erwachsene ist, mit welcher diese Geschichten teilen und soziale Kontakte knüpfen können. Zunächst wurde hierfür mit einem Problemszenario auf die Problematik eines fehlenden User Onboardings aufmerksam gemacht. Außerdem wurde die Nutzergruppe, sowie die Elemente und Mechanismen des Onboarding Prozesses analysiert. Die Analyse wurde mit dem Festlegen und Priorisieren von Nutzungsanforderungen abgeschlossen. Im Anschluss wurden die Gestaltungsrichtlinien für eine Altersgerechte Gestaltung, das User Onboarding, sowie für das Historytelling Projekt recherchiert. Mit Hilfe der Gestaltungsrichtlinien und der Nutzungsanforderungen wurde dann ein Wireframe Mockup erstellt. Dieses wurde in zwei Iterationen mit der Nutzergruppe in partizipativen workshops zu High-Fidelity Mockups weiterentwickelt. Die Realisierung wurde mit Vue.js umgesetzt. Dies ist ein JavaScript Framework, welches bereits für die Implementierung des Historytelling Systems genutzt wurde. Das fertige User Onboarding wurde abschließend auf die Gebrauchstauglichkeit summativ evaluiert. Von enem System Usability Score (SUS) von maximal 100 erhielt das User Onboarding einen Wert von 90 ± 6,71 was eine hohe Gebrauchstauglichkeit impliziert.

Prüfling
Nele Balke

Starttermin

Nov 2020

Abgeschlossen

Jun 2021