Entwicklung einer regelbasierten Webanwendung zur Unterstützung sozialleistungsberechtigter Bürger

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Zur Entwicklung einer Anwendung, die deutsche Bürger1 über die Auswahl der zur Verfügung stehenden Unterstützungsleistungen informiert, wurde eine regelbasiertes System in Form einer Webanwendung entwickelt. Die realisierte Anwendung stellt dem Nutzer Informationen über die vier Unterstützungsleistungen Wohngeld, Arbeitslosengeld I und II, Grundsicherung und Hilfe zum Lebensunterhalt zur Verfügung. Die Auswahl der Informationen hängt von der persönlichen Lebenssituation jedes individuellen Nutzers ab. Die Zielsetzung bestand darin, den Nutzern ein Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, welches eine aufgeklärte und informierte Entscheidung über die Inanspruchnahme von Unterstützungsleistungen ermöglicht.

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde zunächst eine Analyse durchgeführt. Darin wurden die Nutzer, deren Anforderungen sowie die zugrundeliegenden Probleme analysiert. Aus dieser Analyse ergaben sich Nutzungsanforderungen, die im nächsten Schritt in gebrauchstaugliche Konzepte überführt wurden.

Bei der Entwicklung der Gestaltungslösung wurde einen menschenzentrierten Entwicklungsprozess angewandt. Die Einschätzungen der Zielgruppe wurde mehrfach und zu verschiedenen Zeitpunkten des Entwicklungsprozesses eingeholt und bewertet. Die Erkenntnisse daraus flossen in die darauffolgenden Iterationen ein. Auf diese Weise wurden das Interface inklusive des das regelbasierte System entwickelt.

Die Konzepte wurden in Form einer Webanwendung auf Basis des Webframeworks Vue umgesetzt. Die entstandene Webanwendung wurde zum Abschluss mithilfe einer summativen Evaluation bewertet.

Prüfling
Bennet Horn

Starttermin

Jul 2021

Abgeschlossen

Feb 2022