Analyse und Gestaltung einer Komponente zum Austausch des Projektfortschrittes für die Partizipations-Hub-Plattform

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wird eine Komponente für die zukünftige PartizipationsHub-

Plattform nutzerzentriert gestaltet, welche den Verbundprojekten die Möglichkeit bietet, Projektfortschritte

basierend auf Veranstaltungen zu teilen. Dabei können die Akteure der Verbundprojekte

innerhalb partizipativer Gestaltungsprozesse Veranstaltungen und die daraus entstehenden

Erkenntnisse festhalten, über mögliche Probleme, Herausforderungen als auch Erfolge

informieren.

Die Entwicklung orientiert sich am User Centered Design, nach ISO 9241-210, welche den

Nutzer während des Entwicklungsprozesses miteinbezieht. Durch das Einbeziehen der Nutzer

werden Nutzungskontext und Anforderungen analysiert und Voraussetzungen für die zu entwickelnde

Komponente festgelegt, welche in der Konzeptionsphase umgesetzt werden. In der

Konzeption wird der Low-Fidelity Prototyp erstellt, welcher formativ evaluiert wird. Die Ergebnisse

der formativen Evaluation bilden die Grundlage für den softwaretechnisch umgesetzten

Prototyp. Der softwaretechnische Prototyp wird anschließend mit potentiellen Nutzern

summativ evaluiert.

Prüfling
Carmen Asami

Starttermin

Jan 2022

Abgeschlossen

Jul 2022