Design und Implementierung von Discrete-Choice-Experimenten für die Bewertung der Akzeptanz von Pandemiekontrollmaßnahmen

In dieser Arbeit werden zwei Discrete-Choice-Experimente mit Discover und Lighthouse Studio von Sawtooth Software durchgeführt, um die Akzeptanz von gegebenen Pandemiekontrollmaßnahmen zu ermitteln. Hierfür werden in beiden Experimenten die Gebrauchstauglichkeit und die Vorhersagequalität des Discrete-Choice-Experimentes für diese Aufgabe ermittelt.
Das zweite Experiment wird hierbei basierend auf den Ergebnissen so angepasst, dass die Gebrauchstauglichkeit und Vorhersagequalität verbessert werden. Hierfür wird benutzerdefinierter Code genutzt, um das User Interface des Experimentes zu verändern.
Die Ergebnisse beider Experimente werden verglichen, wobei festgestellt wurde, dass das Nutzen von Icons für die Darstellung der einzelnen Pandemiekontrollmaßnahmen in Kombination mit einer zusätzlichen Erklärung über das Vorgehen und die Vorteile der genutzten Methode einen positiven Einfluss auf die Gesamtbewertung der Gebrauchstauglichkeit haben. Ausgenommen hiervon ist jedoch der Einfluss auf die Bewertung der Durchschaubarkeit.
Diese Arbeit kann somit genutzt werden, um Discrete-Choice-Experimente als Umfragewerkzeuge in Pandemieszenarien zu bewerten und zu erstellen. Als Grundlage dienen hierbei die Erkenntnisse beider Experimente, wobei beide Experimente zeigen, dass sowohl Vorhersagequalität als auch Gebrauchstauglichkeit als positiv bewertet werden.

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Prüfling
Martin Kololli

Starttermin

Mar 2023

Abgeschlossen

Sep 2023