Audio-Chatbot für das Historytelling-Projekt

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Implementierung eines Audio-Chatbots für das Historytelling-Projekt. Historytelling soll älteren Menschen das digitale Teilen ihrer Lebensgeschichten mit ihrer Familie, ihren Freunden sowie auch Fremden und das Festhalten dieser Ereignisse ermöglichen. Die Aufgabe des Chatbots ist es, den Nutzern dabei zu helfen, ihre Geschichten zu verfassen sowie alle möglichen Funktionen kennenzulernen und zu verwenden. Zudem soll der Chatbot die Nutzer zum Verfassen einer Geschichte ermutigen sowie den Prozess leicht verständlich und vollständig erklären.
Die Entwicklung des Chatbots erfolgt nach DIN EN ISO 9241-210 (Deutsches Institut für Normung e.V,1996), dem menschzentrierten Entwicklungsprozess. Es erfordert zunächst Analysen hinsichtlich des Nutzungskontexts, der potentiellen Nutzer und der Aufgabenbestimmung.
Mit den Erkenntnissen der Analysen wird ein vorläufiger Dialogverlauf erarbeitet und ein Prototyp in Bezug auf die Nutzerschnittstelle erstellt. Der Dialog wird mittels der Gestaltungsprinzipien von Paul Grice (Grice, 1989) und das Interface-Design mittels der Norm DIN ISO 9241-110 evaluiert.
Die Ergebnisse der theoriebasierten Evaluation werden verwendet, um den Prototypen zu verbessern. Der optimierte Chatbot wird von sechs Probanden, die mögliche Nutzer der Historytelling-Webseite sein könnten, getestet. Die sich daraus ergebenden Ergebnisse werden zur Korrektur des erstellten Prototyps genutzt.

Prüfling
Simran Gavri

Abgeschlossen

Aug 2019