Replikationsstudie zum WaveDriving Course

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem WaveDriving Course (Melchor, Lucas-Alba, Ferruz, Blanch, & Albo, 2018). Dieser in Spanien entwickelte Kurs ist eine Webapplikation, die den Nutzen-den vermittelt, wie man beim Autofahren umsichtiger fährt, um Staus zu vermeiden. Gerade im Hin-blick auf die Klimakrise wird es immer wichtiger Staus und damit unnötigen CO2-Ausstoß zu verhin-dern (Adger, et al., 2007). Gegenstand der Arbeit ist die Überarbeitung des Kurses mit Fokus auf Gebrauchstauglichkeit bezüglich Lernsituation und Studien. Dazu wird es am Ende eine prototypische Webapplikation geben, die veranschaulichen soll, wie man den Kurs umstrukturieren könnte. Ein wei-terer Punkt in der Arbeit ist eine Replikationsstudie mit Untersuchung des Einflusses des Kurses auf die Fahrweise der Teilnehmenden.
Um die Ziele der Arbeit zu erfüllen, soll anhand von Experteninterviews herausgefunden werden, an welchen Punkten man ansetzen kann, um den Kurs zu verbessern. Mithilfe dieser Ergebnisse wird ein Low-Fidelity Prototyp entwickelt, welcher veranschaulichen soll, welche Änderungen für den WaveDriving Course geplant sind. Zudem wird der existierende Kurs um eine deutsche Spracheinstel-lung erweitert. Anschließend erfolgt die Replikationsstudie in einem Online-Format. Dabei sollen die Teilnehmenden sich vor und nach dem Kurs selbst einschätzen und ein Testlevel fahren, in dem Fahr-daten erhoben werden. Danach bekommen die Probanden verschiedene Szenarien im jetzigen Kurs und dem Prototyp visualisiert und sollen ihre Bewertung dazu abgeben.
Basierend auf den Ergebnissen aus der Studie wird der Prototyp als Webapplikation umgesetzt. Da es aus Urheberrechtsgründen nicht möglich ist den ursprünglichen Code zu bekommen und zu überar-beiten, wird eine neue zweisprachige Webseite gebaut, die von den Entwicklern als Vorlage für ein Reengineering dienen kann.

Prüfling
Viktoria Suhr

Starttermin

Mar 2021

Abgeschlossen

Nov 2021