Buchungsinterface für akkurate und nutzerzentrierte Reichweitenangaben im bidirektionalen E-CarSharing

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Um die Emissionen von Treibhausgasen einzudämmen, sind nachhaltigere Mobilitätsoptionen
notwendig. E-CarSharing könnte eine Alternative zu einem Privatfahrzeug darstellen.
Die VxG Technologie könnte dazu dienen, Lastspitzen bei der Bereitstellung von
grünem Strom abzufangen, indem die Batterien der Elektrofahrzeuge als Zwischenspeicher
für Energie genutzt werden. Um die VxG Technologie in einen E-CarSharing Kontext
zu integrieren, müssen Nutzer:innen während der Buchung ihre benötigte Reichweite angeben,
um eine optimale Lade- und Fahrzeugplanung zu sichern. Das Ziel der Arbeit
ist die Entwicklung eines Buchungsinterfaces für Reichweitenangaben im bidirektionalen
E-CarSharing, welches die Abweichung von geschätzter und tatsächlich genutzter
Reichweite reduziert. Die theoretische Grundlage bildet das Reichweitenmodell. Am Anfang
wurde eine Literaturrecherche durchgeführt sowie der aktuelle Stand des ReNuBiL
Projekts analysiert. Basierend auf den Erkenntnissen wurden explorativ erste Konzepte
erstellt. Danach wurde eine Studie mit Nutzer:innen durchgeführt (N = 11). Das Ziel
der Studie bestand darin herauszufinden, wie die Nutzer:innen ihre Reichweitenangabe
vorgenommen haben und welche Probleme dabei aufgetreten sind. Zusätzlich wurden die
erstellten Konzepte formativ mit den Nutzer:innen evaluiert. Die geschätzte Strecke wich
mit M = 24.43 % am geringsten von der gefahrenen Strecke ab. Acht Proband:innen
planten bei der Buchung einen Reichweitenpuffer mit ein, während drei Proband:innen
nur ihre geplante Strecke angaben. Basierend auf den Ergebnissen wurde ein finaler Prototyp
entwickelt und innerhalb der bestehenden ReNuBiL Web-App realisiert. Dieser
beinhaltet eine Zielortangabe, welche die Schätzung der Strecke erleichtert sowie vordefinierte
Größen für einen Reichweitenpuffer. Die zur Verfügung gestellte Reichweite wird
explizit dargestellt, um Missverständnisse zu vermeiden.

Prüfling
Lea Sophie Watermann

Starttermin

Jun 2022

Abgeschlossen

Feb 2023