Entwicklung eines interaktiven Walkthrough zur Einführung und Erhöhung der Gebrauchstauglichkeit des MariData Decision Support Systems

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Betreuer/in

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

In der Schifffahrtsindustrie, ist die Reduzierung von Treibhausgasemissionen eine dringende Not-wendigkeit geworden. Hierbei stellt die Einführung von Decision Support Systems (DSS) zur Routenplanung eine vielversprechende Lösung dar. Diese Systeme können helfen, den Kraftstoff-verbrauch zu senken und somit die CO2-Emissionen zu reduzieren. Allerdings stößt die Imple-mentierung von DSS in der Praxis oft auf Widerstand, insbesondere bei Seeleuten, die traditio-nellen Technologien gegenüber aufgeschlossen sind. Diese Arbeit befasst sich mit der Entwick-lung eines interaktiven Walkthroughs für das MariData DSS, um den Lernprozess zu erleichtern und die Benutzerakzeptanz zu erhöhen. Durch menschzentrierte Gestaltung und strukturierte Wis-sensvermittlung zielt der Walkthrough darauf ab, die Gebrauchstauglichkeit des Systems zu ver-bessern. Für die Umsetzung werden, basierend auf Experteninterviews, Literatur und einer Ana-lyse bestehender interaktiver Walkthroughs, Guidelines zur Gestaltung eines interaktiven Walkthrough formuliert und angewendet. Die Arbeit zeigt, interaktive Walkthroughs, die mit kur-zen, klaren und auf den Kontext zugeschnittenen Anweisungen in kleinen, einzelnen Schritten mit einer realistischen und relevanten Aufgabe durch das zu erklärende System führen, können zur Akzeptanz des Walkthroughs und verbesserten wahrgenommenen Gebrauchstauglichkeit des Systems führen. Dabei sollten „Aha!“ Momente genutzt und Nutzenden weiterhin Transparenz des Fortschritts, sowie Autonomie vermittelt werden.

Prüfling
Cassian Kallies

Starttermin

Jul 2023

Abgeschlossen

Feb 2024