Usability-Engineering Repository (UsER)

Entwicklung weiterer Module für die kollaborative Requirements-Engineering Plattform „UsER“

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Ziel des Projektes „Usability-Engineering Repository (UsER)" ist die Entwicklung einer kollaborativen Requirements-Engineering Plattform zur Dokumentation von Anforderungs- und Fachspezifikationen in der Softwareentwicklung. Hierzu sollen insbesondere Methoden des Usability-Engineering dabei helfen, den Benutzer aktiv in die Software einzubeziehen.  
Unternehmenspartner dieses Projektes ist das in Lübeck ansässige Software- und Beratungshaus MACH AG.
UsER-Applikationen sind Rich Internet Applications und bedienen sich der Frameworks Ext GWT und Hibernate. Noch offene Themen für Qualifizierungsarbeiten sind:

Entwurf und Entwicklung eines Szenarien-Editors
Entwurf und Implementierung einer Entwickler-Schnittstelle
Entwurf und Implementierung einer Kunden-Schnittstelle
Entwurf und Implementierung eines Benutzermodellierungssystems (Benutzerklassen und Personas)
Entwurf und Implementierung eines Ereignismodellierungssystems für sicherheitskritische Anwendungen

Literatur

Rosson, K. (2001). Usability Engineering

Pohl, K. (2007). Requirements Engineering

Starttermin

Oct 2011