Entwicklung einer Anwendung zur Erhöhung der Fitnessaktivität von adipösen Nutzern

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

In dieser Arbeit wurde eine App entwickelt, die adipösen Nutzern dabei helfen soll, ihre sportliche

Aktivität langfristig zu steigern. Dabei stand im Fokus, die Aneignung von Gewohnheiten

zu unterstützen, um den Nutzern ein gesünderen Lebensstil zu ermöglichen.

Nach umfangreicher Recherche wurde die theoretische Basis gebildet, um eine App zu entwickeln,

die speziell auf adipöse Nutzer zugeschnitten ist und dabei Strategien nutzt, welche sich

als erfolgsversprechend herausgestellt haben. Dabei verwenden die Nutzer ein Fitnessarmband

um ihre Schritte, zu erfassen.

Mit dieser App werden die Nutzer unterstützt, ihre tägliche Aktivität durch mehr Bewegung im

Alltag zu steigern. Dies geschieht durch Schrittziele und tägliche Herausforderungen. Außerdem

wird eine Sportart, die der Nutzer gerne regelmäßig ausführen möchte, durch die konkrete

Planung der Sportart, auf Basis von mehreren Strategien, die aus dem Habit Alteration Model

abgleitet wurden, unterstützt. Die App wurde in Flutter realisiert und ist für Android Smartphones

entworfen.

In einer summativen Evaluation wurde in einer ca. einmonatigen Studie die Gebrauchstauglichkeit

der Anwendung und die Veränderung der Bewegung zwischen einer App wo nur die Aktivität

und Schritte erfasst wurden und der vollständigen App, die in dieser App entworfen wurde,

verglichen. Die Gebrauchstauglichkeit wurde knapp mit „gut“ bewertet und die Veränderung

der Bewegung war bei den Nutzern nicht eindeutig, jedoch gab es bei einigen eine positive

Tendenz zu erkennen.

Prüfling
Nico Theodorakopoulos

Starttermin

Jan 2020

Abgeschlossen

Nov 2020