Digital Explorer

Digitales Qualifizierungsprogramm für Schüler:innen

Zeitraum: Seit September 2021 bis Dezember 2022

Projektbeschreibung

digital_explorer_illustrationFür das digitale Gestalten ist der intra- und interdisziplinäre Austausch von zentraler Bedeutung. Er fördert das Mitdenken und Erkunden neuer, eventuell unbekannter Werkzeuge, Herangehensweisen oder ganzen Themengebieten. Im Projektvorhaben Digital Explorer werden Expertise und Erfahrung aus den Bereichen Digitale Bildung und Gestaltung digitaler Technologien sowie der sozialpädagogischen Kinder- und Jugendarbeit in ein außerschulisches Bildungsangebot für Jugendliche übersetzt. Das Programm widmet sich der ganzheitlichen MINT-Qualifizierung in Form eines mehrstufigen und schulbegleitenden digitalen Weiterbildungsangebots für Schülerinnen und Schüler. In drei Projektmodulen (Basismodul Digital Explorer, Vertiefungsmodul Digital Explorer+, Kursleitungsmodul Digitales Teamcoaching) wird eine nachhaltige Förderung von Jugendlichen angestrebt. Die einzelnen Module bauen aufeinander auf und ermöglichen eine individuelle Wahl der Vertiefung.

 

 

Projektförderer

Projektpartner

Projektleitung

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Nicole Jochems Dipl.-Inform.

Leiterin des Studiengangs Medieninformatik

jochems [at] imis.uni-luebeck.de

Projektkoordination

Katharina Weiß M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

weiss [at] imis.uni-luebeck.de

Projektbeteiligte

Indrani Breider

Studentische Hilfskraft

breider [at] imis.uni-luebeck.de

Nele Balke B.Sc.

balke [at] imis.uni-luebeck.de

Raimund Canzler

Studentische Hilfskraft

canzler [at] imis.uni-luebeck.de