PreCoB: Pre-Communication-App für Budgetierungsprozesse im öffentlichen Sektor

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Haushaltsaufstellungen im öffentlichen Sektor kommen eine hohe politische Bedeutung zu, sollten

jedoch aufgrund der hohen und zunehmenden Komplexität bestmöglich technisch unterstützt

werden. In der vorliegenden Masterarbeit wird der Einsatz der Kombination von Augmented

Intelligence, Wissensmanagement, Entscheidungsunterstützung und handlungsnaher

Kommunikationsassistenz zum Zwecke der informationellen Stärkung der Vorbereitung auf

Kommunikationssituationen im Rahmen der Aufstellung öffentlicher Haushalte exploriert.

Diese Exploration wurde mithilfe eines nutzerzentrierten Vorgehens durchgeführt, bei dem umfangreiche

Anforderungsanalysen, Konzeptionen und Implementierungen vorgenommen wurden,

welche abschließend summativ evaluiert wurden.

Zur Anforderungsanalyse wurden interviewgestützt Gestaltungsimplikationen abgeleitet und in

Einsatzszenarien eingebettet und priorisiert. Mit dieser Fundierung erfolgte die Konzeption,

welche aus einem kollaborativen Design Sprint und dem anschließenden Design eines High-Fidelity-

Prototypen bestand. Dieses Konzept wurde prototypisch mit modernen Webtechnologien

implementiert und im Anschluss im Rahmen einer summativen Evaluation daraufhin geprüft,

inwieweit ein positiver Einfluss auf die Entscheidungsfindung im Rahmen der Kommunikationssituationen

von den Praxiserfahrenen erwartet wird. Weiter wurde in der Evaluation adressiert,

inwieweit die Anforderungsspezifikationen praxistauglich erfüllt wurden sowie welche

approximative Gebrauchstauglichkeit und visuelle Ästhetik das System aufweist. Die summative

Evaluation wurde in einer interaktiven und kohäsiven Onlineumfrage mit direkter Einbettung

des Prototypen und einer freien Interaktionsmöglichkeit durch die Teilnehmenden realisiert.

In Summe bieten die Interviewergebnisse und die Vielzahl von Gestaltungsimplikationen eine

breite Grundlage für die Orientierung weiterer Arbeiten. Da das System modular und plattformorientiert

konzipiert und implementiert wurde, sind auch auf technischer Ebene breite Anknüpfungspunkte

gegeben. Zudem ist PreCoB ein wichtiger Schritt in den ersten Explorationen dieser

Kombination aus Forschungsfeldern und stellt selbst bereits Informationsvisualisierungen bereit.

Die Ergebnisse der summativen Evaluation stärken diesen Ausblick durch die Fundierung

der iterativen Weiterentwicklung durch die Bereitstellung weiterer Anknüpfungspunkte.

Prüfling
Niklas Tasche

Starttermin

Okt. 2021

Abgeschlossen

Mai 2022