Requirements-Modul für das Usability-Engineering-Repository "UsER"

Entwicklung eines Moduls für das Management von Requirements für die kollaborative Usability-Engineering-Plattform „UsER“

Art der Abschlussarbeit

Status der Arbeit

Hintergrundinformationen zu der Arbeit

Ziel des zu entwickelnden Moduls ist das entwicklungs­phasenübergreifende Management von Anforderungen (Requirements) and Software und ihre Gebrauchstauglichkeit.

Die am IMIS entwickelte Entwicklungs­plattform „UsER“ unterstützt ein gesamtheitliches Vorgehen nach Methoden des Usability-Engingeerings. Die dabei im ganzen Entwicklungsprozess entstehenden Anforderungen sollen modulübergreifend und zurück­verfolgbar gehalten werden. Eine Exportfunktion der Anforderungen in standardisierter Form soll den Import der Anforderungen in gängige Entwicklungsframeworks wie Eclipse ermöglichen.
Partner dieses Projektes ist das in Lübeck ansässige Software- und Beratungshaus MACH® AG sowie die MACH IVR GmbH.
Die UsER-Applikation ist eine Rich Internet Application und bedient sich dem Google Web Toolkit (GWT).
 
 

Literatur

Balzert, H. (2000). Lehrbuch der Software-Technik.
Pohl, K. (2007). Requirements-Engineering.

Starttermin

Jan. 2012