Ästhetik & User Experience (UX)

Ästhetik & UX

Neben den pragmatischen Qualitäten interaktiver Systeme, die sich in ihrer Gebrauchstauglichkeit widerspiegeln, rücken zunehmend ästhetische und hedonistische Aspekte in den Fokus der Mensch-Technik-Gestaltung. Die ganzheitliche Betrachtung und Berücksichtigung der User Experience (UX), die schon vor der eigentlichen Systemnutzung einsetzt (z.B. Produktverpackung) und lange über diese hinauswirken kann (z.B. Markenbewusstsein), bestimmt nicht nur den ökonomischen Erfolg von interaktiven Systemen, sondern wirkt sich auch entscheidend auf die langfristige Akzeptanz und das Nutzungsverhalten aus. Am IMIS wird u.a. dazu geforscht, Gebrauchstauglichkeit und UX im Zusammenhang und in ihren Wechselwirkungen zu verstehen.

Projekte mit diesem Fokus